Brandmeldealarm 15.09.2019

Am 15.09.2019 wurden wir um 02:55 Uhr zum bereits siebten Mal in diesem Jahr zu einem Brandmeldealarm in die Leopold-Werndl-Straße alarmiert.

Nach Eintreffen am Einsatzort wurde die Lage durch Einsatzleiter HBI Wallauch Thomas erkundet. 

Im Keller befindlichen Lager kam es bei einer Anlage zu einem größeren Austritt von Wasserdampf. Nachdem abschalten der Anlage durch einen zuhilfe gerufenen Techniker der Betroffenen Firma konnte die Brandmeldeanlage wieder zurückgesetzt werden und wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Kameraden für die Einsatzbereitschaft.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Wolfern mit TLFA 2000-200, LFB-A2

Share