Monatsübung 01.06.2016

 Am 01.06.2016 fand die Monatsübung ganz im Zeichen Rettung aus Höhen und Tiefen satt. Unterstützt wurden wir durch zwei Kammeraden des Höhenretter Stützpunktes Ternberg. Zu Beginn wurde die Ausrüstung der Höhenretter vorgestellt um den Unterschied zwischen der Stützpunktausrüstung und unserer Ausrüstung zu sehen. Im Anschluss wurden einzelne Fallbeispiele, wie das aufziehen zu einer Verletzten Person, richtiges Hantieren mit Seilen und auch die richtige Auswahl von Anschlagpunkten durchgeführt. Bei der Abschlussübung wurde eine Verletzte Person mit dem Spineboard über den Dachboden abgeseilt. Es wurde auch eine Seilbahn hergestellt um Bergungen durchführen zu können. Alle Kammeraden zeigten ein hohes Interesse an diesem Thema wodurch diese Übung ein voller Erfolg war.

Ein Herzliches Dankeschön gilt den Kammeraden des Höhneretter Stützpunktes Ternberg die uns einen tiefen Einblick in diese Thematik ermöglichten.

 

Übung und Bericht BI Kölzer Thomas

Share